Finswimming

1. Linzer Tauchclub Seepferdchen

Finswimming

Flossenschwimmer bewegen sich mit einer Monoflosse im Wasser und benutzen zum Atmen einen Mittelschnorchel. Durch die wellenförmige Bewegung und der großen Angriffsfläche der Flosse erhält der Schwimmer seinen Antrieb und bewegt sich so mit einer hohen Geschwindigkeit durchs Wasser.






disziplinen

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Trainerinnen und Trainer

ihr habt in den vergangenen Jahren durch konsequentes Training hervorragende Leistungen erbracht.

Der TSVÖ ist sehr stolz auf das, was in letzter Zeit an sportlichen Erfolgen erzielt wurde. Besonders freut es uns, dass diese Erfolge auch in allen von uns betriebenen Sparten, Flossenschwimmen, Unterwasserrugby und Apnea erreicht wurden.

Umso mehr tut es uns leid, dass aufgrund der derzeitigen Krisensituation praktisch alle sportlichen Aktivitäten stark eingeschränkt bzw. überhaupt nicht möglich sind. Wir können uns sehr gut vorstellen, wie frustrierend es sein muss, sich monatelang auf einen Wettkampf, eine Meisterschaft, ja sogar eine Weltmeisterschaft vorzubereiten, die dann bedingt durch äußere Umstände abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben wird.

Leider können auch wir euch derzeit zumindest für Apnea und Unterwasserrugby keine neuen Termine für die österreichischen Meisterschaften nennen, die verschoben werden mussten. Ob die Staatsmeisterschaften im Flossenschwimmen im Juni plangemäß durchgeführt werden können, ist aus heutiger Sicht noch nicht klar. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Coronakrise weiter entwickelt und wie und wann die Rückkehr in unser normales, gewohntes Leben möglich sein wird.

Wir möchten aber diese Gelegenheit nutzen, uns bei euch für euren tollen Einsatz und eure sportlichen Leistungen in der Vergangenheit zu bedanken und euch gleichzeitig bitten, nach dem Ende dieser Krise wieder mit vollen Einsatz und Engagement eurer Sportart nachzugehen.

Liebe Grüße und bleibt gesund

Peter Bartl- Präsident TSVÖ

Mag. Sabine Buchberger Sportliche Leiterin TSVÖ

 

olympiazentrum

Trainingseinheiten

 

Montag: 17:30 – 19:30 Uhr

Mittwoch: 18:15 – 20:30 Uhr

Samstag: 11:45- 13:30 Uhr

Neuer Rekord

 

2 neue Österreich Rekorde für Geza Eisserer bei dem Welt-Cup in Leipzig

Get in touch

Wo

Auf der Gugl 30
4020 Linz

Contact us

Michael Part
Michael Maurer

Trainingszeiten

Montag: 17:30 – 19:30 Uhr
Mittwoch: 18:15 – 20:30 Uhr

Samstag: 11:45- 13:30 Uhr